Anmeldung 2020

Anmeldung

Firma _ company *
Strasse _ street *
PLZ - Ort _ P.C. - town *
E-mail / Tel. *
Standbeschriftung _ boot labeling
Spezialgebiet, Hauptangebote _ field of activity, main offering
Ausstellertisch table 180 x 80 cm. * CHF 150.- / Tisch *
Zusatztisch _ additional table 180 x 80 cm. * CHF 100.- / Tisch
Ausstellungsfläche - andere Ausstattung _ exhibition space - other equipment
 
Sicherheitscode
Sicherheitscode wiederholen *
* Pflichtfelder, die ausgefüllt werden müssen.

Hallenplan und Ausstellerliste

Auf unserer Website www.münzenmesse.ch finden Sie den Hallenplan und die Ausstellerliste ab Anfang Februar zum Herunterladen.

Rücktrittsbestimmungen

Bei Stornierungen nach dem 1. Februar 2015 wird die volle Tisch- oder Standgebühr berechnet.

Ausstellungsgut

Auf der Münzenmesse dürfen nur Münzen, Medaillen, Papiergeld, Historische Wertpapiere, Telefonkarten, Primitivgeld, Notgeld, Briefmarken, Zubehör und Literatur ausgestellt und verkauft werden. Gegenstände, die dem Kulturgütergesetz unterstehen, dürfen nicht angeboten werden. Anbieten, Ausstellen oder Verkauf von Gegenständen mit rassistischen Symbolen sind verboten. Dies gilt auch für Symbole, die mit den Originalen verwechselt werden können. Das Anbieten von Nachahmungen und Fälschungenist nicht gestattet. Der Veranstalter behält sich das Recht vor, Zuwiderhandelnde ohne Rückerstattung gezahlter Beträge der Messe zu verweisen.

Zoll / Mehrwertsteuer / allg. Geschäftstätigkeit

Der Veranstalter verlangt, dass Ausstellungsgut aus dem Ausland korrekt ein- und ausgeführt werden muss. Wir verweisen hierzu auf die derzeit geltende Mehrwertsteuer und Einfuhrumsatzsteuer. Aussteller, die mit Visum einreisen, dürfen auf der Messe nur mit einem Geschäftsvisum und nicht mit einem Touristenvisum ausstellen. Der Aussteller verpflichtet sich zu ehrbaren, kaufmännisch einwandfreien Geschäften, dazu gehört auch das Bereithalten von Rechnungen oder Quittungen. Alle Geschäfte werden außerhalb der Verantwortung des Veranstalters abgewickelt.

Haftung

Die Teilnahme an der Messe geschieht auf Gefahr und Risiko des Ausstellers. Für Schäden wie z. B. Diebstahl, Beschädigung usw., die dem Aussteller entstehen, können beim Veranstalter keine Schadensersatzansprüche geltend gemacht werden. Ein Sicherheitsdienst ist während dem Aus- und Einladen wie auch an der Messe vor Ort.

Aufbau und Abbau, Tischvitrinen

Tische können am Ausstellungstag ab 8.30 Uhr eingerichtet werden. Der Abbau beginnt am 16.00 Uhr. Der Aufbau der Tische und Stände wird von uns geprüft, genehmigt und darf danach nicht verändert werden. Mitgebrachte Tische bzw. Vergrößerungen zulasten der Fluchtwege dürfen nicht aufgebaut werden. Es ist verboten, Wände mit Plakaten zu bekleben, ferner muss zum Inventar Sorge getragen werden. Schäden sind sofort zu melden!

Anlieferung

Die Zufahrt zur Ausstellung ist ausgeschildert und erfolgt über den Zentrumsplatz in die Einstellhalle. Sie können Ihre Waren vom Parkplatz mit dem Lift ins Erdgeschoss und ebenerdig weiter in den Saal befördern. Der Transportweg ist frei von Stufen und grösseren Schwellen. Das Parkieren in der Einstellhalle ist kostenlos. Ihr Auto ist kein Tresor! Bitte lassen Sie keinerlei Waren und Werte unbeaufsichtigt in Ihrem Fahrzeug! Achten Sie darauf, dass Ihre Waren auch beim An-und Abtransport immer von mindestens einer Begleitperson beaufsichtigt werden!

Standbesetzung

Die Aussteller verpflichten sich, ihren Stand oder Tisch während der Öffnungszeiten für die Besucher besetzt zu halten. Wir bitten die Aussteller nachdrücklich, nicht während der Öffnungszeiten abzubauen.